Skip to main content

Rode NT2-A Set

(3.5 / 5 bei 3 Stimmen)

349,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 20. September 2017 15:40

Das Rode NT2-A Set

Das Rode NT2-Aset besteht aus einem modernen und leistungsfähigen Kondensatormikrofon, einem Keepdrum Mikrofonständer.

Produkteigenschaften

Das Mikrofon Rode NT2-A erweist sich in der Praxis als hoch empfindliches Kondensatormikrofon und empfiehlt sich daher natürlich besonders für Studio-Anwendungen oder zur Abnahme von Gesang oder gar einzelner Instrumente. Die Mikrofonempfindlichkeit wird hier seitens des Herstellers mit 16 mV/Pa angegeben. Der Dynamikbereich wird mit 140 dB beziffert. Ausgeliefert wird das Mikrofon im Set, gemeinsam mit einem abnehm- und obendrein auch noch verstellbaren Gewebe-Popschutz. Hinzu kommen eine Lehr-DVD für ein professionelles Recording sowie ein Keepdrum Mikrofonständer. Die Delux-Spinne SM6, ein 6 m langes XLR-Kabel sowie ein praktischer Staubschutzbeutel komplettieren schließlich das Set. Die Richtcharakteristik ist beim Rode NT2-A umschaltbar. Wahlweise ist sie ausgeprägt als Kugel, als Niere oder auch als Acht. Dieses technische Feature erweitert natürlich die Einsatzmöglichkeiten des Mikrofons ganz beträchtlich. Der Grenzschalldruckpegel des Rode NT2-A wird mit 157 dB beziffert. Das Eigenrauschen beträgt insgesamt 7 dBA. Der nutzbare Übertragungs- und Frequenzbereich umfasst die Bandbreite von 20 Hz bis zu 20 kHz. Die Empfindlichkeit liegt bei 16 mV/Pa. Der maximale Ausgangspegel misst + 16 dBu. Der Dynamikbereich wird durch den Hersteller mit 140 dB angegeben. Die Ausgangsimpedanz liegt bei 200 Ohm. Zur Stromversorgung dieses Kondensatormikrofons wird, wie bei dieser speziellen Bauart allgemein üblich, eine Phantomspeisung erforderlich. Diese beläuft sich auf 48 V. Das Produktgewicht beträgt beim Rode NT2-A insgesamt etwa 860 g.

Review zum Rode NT2-A

Von der technischen Bauweise her präsentiert sich das Rode NT2-A als Großmembranmikrofon in klassischer Kondensatorbauweise. Dadurch erweist es sich letztendlich nicht nur für das Homerecording, sondern bereits für weitaus anspruchsvollere Anwendungsmöglichkeiten im semi-professionellen oder gar schon im professionellen Umfeld als absolut geeignet. Hierzu tragen vor allem auch die insgesamt 3 umschaltbaren Richtcharakteristiken des Mikrofons bei.

Das Zubehör erweist sich in der Praxis als gut auf die technischen Spezifika und Besonderheiten des Rode NT2-A abgestimmt, so dass letztendlich hier ein geradezu perfekter Workflow möglich wird. Dies gilt natürlich insbesondere auch für den Mikrofonständer und den Popschutz.

Als Zubehör, auch fürs Homerecording, wird zum Rode NT2-A unbedingt ein USB Audio Interface empfohlen. Dieses ist nämlich dazu in der Lage, das Mikrofon beim Homerecording geradezu perfekt mit dem Aufnahmecomputer zu verbinden. So erweist sich das Set dann als optimale Ausstattungsvariante für das Home Studio.

Die Verarbeitungsqualität ist beim Rode NT2-A insgesamt beeindruckend und entspricht damit dem bekannten hohen Niveau, wie man es aus dem Hause Rode kennt. Diese Verarbeitungsqualität erweist ihren Nutzen im praktischen Handling, so dass auch eine entsprechend hohe Lebensdauer seitens des Gerätes erwartet werden kann.

Das Handling und die Usability sind simpel und praktisch selbsterklärend. Man muss kein Tonmeister sein, um das Rode NT2-A installieren und mit Erfolg nutzen zu können.

Fazit

Das Rode NT2-A spielt im praktischen Gebrauch die allgemein bekannten Stärken eines modernen Großmembranmikrofons bestens aus. Der erzeugte Klang ist weich und klar und erinnert demzufolge an die Schallplattenaufnahmen der 50er und der 60er Jahre. Einzigartige Klangereignisse lassen sich mit dem Rode NT2-A produzieren. Es kann auch dazu genutzt werden, um beispielsweise ein singuläres Instrument aus einem Orchester oder Band-Klangkörper ganz besonders hervor zu heben. Ein abnehm- und auch verstellbarer Gewebe-Popschutz erweitert das Spektrum der Anwendungsmöglichkeiten auch auf den Außenbereich des Tonstudios. Seine Empfindlichkeit, sein Dynamik- und Frequenzbereich prädestinieren dieses Mikrofon durchaus auch bereits für Anwendungsbereiche, welche deutlich über das Homerecording im heimischen Studio hinausgehen. Auch auf großer Bühne oder bei öffentlichen Live-Auftritten macht das Rode NT2-A durchaus stets eine gute Figur. Es erweist sich von den Materialien her als robust und haltbar, so dass es sich auch auf dem harten Tournee-Alltag stets unter Beweis zu stellen vermag. Ein für Profis und Hobby-Anwender empfehlenswertes und modernes Mikrofon.


349,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 20. September 2017 15:40