Skip to main content

Shure SM58 LCE

(5 / 5 bei 11 Stimmen)

134,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 16. August 2017 13:36

Shure SM58 LCE im Test

Shure SM58 LCE

Mit dem Shure SM58 hat sich der US-amerikanische Hersteller von Audio-Hardware einen Platz im Himmel und im Herzen aller Musiker gesichert, die Wert auf qualitativ hochwertigen Gesang auf der Bühne legen. Das mittlerweile legendäre SM58 von Shure hat bereits mehrere Jahrzehnte seit der Vorstellung auf dem Buckel und dennoch zählt dieses dynamische Gesangs- und Bühnenmikrofon zu den am häufigsten verkauften Mikros auf der ganzen Welt.

Zum Ruhm dieses Modells hat nicht nur die hervorragende Sound-Qualität beigetragen, die dieses Mikrofon ohne Zweifel liefert, sondern auch die außergewöhnlich gute Verarbeitung, die man bis dahin nur von deutschen Premium-Herstellern wie Neumann oder Brauner kannte. In unserem großen Mikrofon Test erfährst du alles rund um das Shure SM58 LCE Gesangsmikrofon und warum dieses Mikro auch heute noch eine Referenz für die meisten Bühnenmikrofone überhaupt darstellt.

Das Shure SM58 ist ein dynamisches Marken-Mikrofon für Gesangsanwendungen. Es wird inklusive Klemme und Tasche ausgeliefert.

Produktinformation

Die Abmessungen dieses dynamischen Gesangsmikrofons betragen 26,2 x 12,5 x 8,4 cm (Länge x Höhe x Breite). Das Mikrofon wiegt insgesamt 299 Gramm und wird von dem bekannten Markenhersteller Shure unter der Modellbezeichnung SM58-LC im Handel oder auch online angeboten.  Das dynamische Gesangsmikrofon empfiehlt sich besonders zur Live- und natürlich auch zur Studio-Anwendung. Zum Lieferumfang gehören hier lediglich Mikrofonklemme und Tasche. Es ist sinnvoll im Zubehörhandel ein High Quality Mikrofon Kabel von 6 m Länge zu erwerben, um das Mikrofon damit zu betreiben. Das High Quality Mikrofonkabel kann optional als XLR Male oder auch als XLR Female gekauft werden. Das Shure SM58 dynamisches Gesangsmikrofon wird in der Farbe Schwarz ausgeliefert.

Review zum Shure SM58 LCE

Das Shure SM58 dynamisches Gesangsmikrofon für Live- und Studio-Anwendung kann durchaus eindrucksvolle Referenzen vorweisen. Es wurde nämlich in der Vergangenheit von Größen der internationalen Musik-Geschäfts wie beispielsweise Ozzy Osborne von Black Sabbath oder von Ronnie James Dio von DIO mit großem Erfolg verwendet. Auch kraftvolle Vokalisen werden aufgrund der enormen Schalldruckpegel-Verträglichkeit mit dem Shure SM58 dynamisches Gesangmikrofon für Live- und studio-Anwendungen stets gut bedient sein. Dieses Gesangsmikrofon ist nämlich bauartbedingt durchaus dazu in der Lage, auch einer kraftvollen und besonders lauten Performance über einen langen Zeitraum hinweg erfolgreich standzuhalten. Beeindruckend ist außerdem auch die Haltbarkeit und Lebensdauer dieses Mikrofons.  Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist hier geradezu hervorragend und der Frequenzgang ist imposant. Auch extrem hohe Frequenzen werden unterbrechungs- und vor allem störungsfrei durch das Shure SM58 übertragen. Verwendet werden kann das Shure SM58 dynamisches Gesangmikrofon für Live- und Studio-Anwendung grundsätzlich sowohl mit der klassischen Kabelverbindung, aber natürlich optional auch mit einem entsprechenden Taschensender. In jedem Fall handelt es sich um ein grundsolides und robustes Gesangsmikrofon für Profis und Anfänger. Bemängelt werden können lediglich der fehlende Ein- und Aus-Schalter und die gelegentlich etwas flachen Höhen.

Vom Handling her erweist sich das Shure SM58 als durchaus angenehm. Es zählt übrigens im gesamten Musikgeschäft zu den am weitesten verbreiteten Gesangsmikrofonen überhaupt. Es ist nicht nur robust, sondern zeichnet sich vor allem auch durch sein geringes Rückkopplungsverhalten aus. Das Shure SM58 liegt sehr gut in der Hand und viele Sänger, die es auf der Bühne verwenden, wissen vor allem die angenehme Schwere des Gerätes durchaus zu schätzen. Gerade im Studio-Bereich ist das SM58 dann dazu in der Lage, seine bauartbedingten technischen Vorteile voll auszuspielen. Zwar ist es grundsätzlich ein modernes Gesangsmikrofon, doch schraubt der Nutzer beispielsweise einfach den Kopf des Mikrofons ab, so empfiehlt es sich auch hervorragend dazu, um anstelle des Gesangs auch einmal ein Instrument damit aufzunehmen. Besonders bei der Aufnahme von E-Gitarren ist das Shure SM58 mit demontiertem Kopf imstande, einen ganz besonders knackigen Sound zu erzeugen.

Die Domäne des Shure SM58 ist jedoch der Gesang. Auch für den Sprechgesang lässt es sich gut einsetzen. Jedoch sollte es im Studio als Gesangsmikrofon stets mit einem entsprechenden Popkiller verwendet werden. Das Mikrofon ist in der Lage, Sprache in ihrer ganzen Breite in insgesamt imponierender Qualität zu verarbeiten. Dies betrifft sowohl Geschrei, wie auch leisen Gesang oder ein kaum zu vernehmendes Flüstern.

Fazit

Das Shure SM58 dynamisches Gesangsmikrofon für Live- und Studio-Anwendung erweist sich als erste Wahl vor allem für hobbymäßige und auch professionelle Sänger. Sowohl seine Performance bei der Wiedergabe von Gesang, wie auch seine Verarbeitungsqualität und die Haltbarkeit, verstehen es immer wieder, Sänger aus aller Welt zu beeindrucken. Auch das Preis-Leistungs-Verhältnis ist bei diesem modernen Gesangsmikrofon insgesamt durchaus stimmig. Es lässt sich mit dem Kabel oder auch mit einem Taschensender verwenden. Im Handel gibt es Zubehörsortimente.


134,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 16. August 2017 13:36